Posts mit dem Label Litschis werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Litschis werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 25. Januar 2012

Weiß, weißer geht’s nicht. Farblos aber geschmackvoll...

Irgendwie bin ich infiziert. Nein, abgesehen von meinem blöden Schnupfen der kommt und geht wie er will, habe ich keine ansteckende Krankheit. Ich bin ganz anders infiziert. Die keine Farbe hat mich inspiriert. Ach Ihr wisst doch, dieses Farbenevent vom Uwe, habe ich Euch doch schon gestern von erzählt.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Also okay nochmal, der Uwe hat zu einem Event auf seinem Blog highfoodality aufgerufen. Es geht um einen Jahresevent in dem in jedem Monat eine andere Farbe als Speisemotto Pate steht. In diesem Monat ist es weiß. Weiß steht für Januar und alles was auf den Teller kommt sollte weiß sein. Ich kann Euch was erzählen, erst saß ich ratlos im Büdchen rum und kaute meinen Bleistift an. Ja Ihr habt richtig gelesen ich habe noch einen Bleistift und darüber bin ich auch verdammt froh, denn wenn ich alles mit dem Computer schreiben würde, was sollte ich anknabbern in Situationen in den mir nichts einfällt? Vielleicht den Monitor, oder soll ich in die Maus beißen. Spätestens wenn ich das machen würde, würde sich Herr GB ernsthaft Sorgen machen und ich dürfte sicher nicht mehr bloggen.
Mein leeres Blatt vor mir sah wirklich interessant aus, so weiß! Es wollte einfach keine Idee zustande kommen und dann plötzlich! Ihr kennt es ja bereits von mir, meine Blitzgedanken. Kurzum gab es ja dann die Schwarzwurzeln. Aber ich brauchte noch ein Dessert! Dessert in Weiß ist leicht. Da fällt selbst mir etwas Vernünftiges ein, passend zur Jahreszeit gibt es Litschis. Die Litschis schmecken jetzt am besten, sie sind schön saftig und der Preis für frische Litschis ist gerade tragbar. Sie wachsen jetzt zwar nicht in unserer Region, aber als Importobst haben sie jetzt Saison. Damit es jetzt nicht zu gesund ist, gibt es noch Panna Cotta dazu.
Eine runde Sache, Panna Cotta mit Litschis…
200 ml Milch
250 ml Sahne
Schale eine Biozitrone
50 g Zucker
Ein Päckchen Agartine (Agar Agar)
Pro Person 5 Litschis
1 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel weißen Rum
Etwas geriebene weiße Schokolade
100ml Milch und die komplette Sahne erwärmen. Das Päckchen Agartine mit der restlichen Milch nach Anweisung des Herstellers in die Milch-Sahne-Mischung rühren. Den Zucker und die Schale der Biozitrone untermischen. Alles etwas abkühlen lassen und in Portionsformen füllen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden auskühlen lassen. Zwischenzeitlich die Litschis schälen, entkernen und halbieren. Mit Zucker und dem weißen Rum marinieren.
Panna Cotta mit den marinierten Litschis anrichten und mit der geriebenen weißen Schokolade bestreuen.