Posts mit dem Label Pomelos werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pomelos werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 7. November 2012

Das Immunsystem mit Zitrusfrüchten im Gewürzsirup aufpeppen…

Wir stecken mittendrin!!! Ich hatte es geahnt, eigentlich neulich schon. Wo Menschenmengen auftauchen, da tummeln sich die Erkältungsviren, ja und wir mittendrin. Du hast jetzt genau drei Möglichkeiten diesen Viren den Kampf anzusagen. Du schmeißt Dich ins Menschengetümmel auf Kappesmärkten, Herbstfesten oder sonstige Herbstgroßveranstaltungen und hoffst auf Dein Immunsystem, Du bleibst mit Kind, Kegel und Gesundheit in Deinen vier Wänden und wendest Dich den Plätzen wo das Leben tobt ab, oder Du verkonsumierst nichtregionales Obst und labst Dich an Vitamin C reichen Früchten aus den Tropen. Ach ja die Tropen, wer würde in unserem schangeliggen November nicht gerne in den Tropen abtauchen und die Früchte regional essen. Aber in den Tropen brauchst Du nicht wirklich den massiven Vitamin C Aufbau den Du hier bei uns zur Abwehr benötigst. Also ist diese Idee auch irgendwie nicht so perfekt.
Herr GB und ich vegetieren jetzt eher weniger als Einsiedler im Büdchen vor uns hin und weil wir auch an die Plätze der Welt wollten wo eben dieses besagte Leben tobt, haben wir uns für die Immunsystem-Aufbaukur mit Zitrusfrüchten entschieden. Zitrusfrüchte im Gewürzsirup, sag ich doch, Gesundheit geht auch lecker…
Zitrusfrüchte im Gewürzsirup
Den Gewürzsirup fabrizierst Du in dem Du vier Kardamonkapseln mit einem Messer kräftig andrückst bis sie aufspringen. Die angequetschten Kapseln kochst Du dann mit vier Esslöffel Limettensaft, 150 ml Wasser und einem Esslöffel Palmzucker auf. Du fügst noch ½ Teelöffel Vanillemark, zwei Sternanis, eine Zimtstange und zwei Gewürznelken hinzu. Alles gut verrühren. Den Sirup lässt Du gute 10 Minuten einkochen.
Zwischenzeitlich filetierst Du ca. 800 g gemischte Zitrusfrüchte, eine Mischung aus Orangen, Grapefruit und Pomelos schmecken besonders gut.
Die Zitrusfilets verteilst Du samt aufgefangenen Saft auf Portionsgläser und übergießt die Filets dann mit dem Gewürzsirup. Kurz vor dem Servieren streust Du einige Chilifäden als Dekoration auf.